Schadenmanagement

Persönlich und Jederzeit

Wir kümmern uns um die komplette Schadenabwicklung von der Fahrzeugverbringung über die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges bis hin zur Dokumentation und Abwicklung mit der Versicherung.

Was sollten Flotten bei einem Unfallschaden beachten?

Bei einem Unfall steht der Fahrer erst einmal unter Schock. Zur Beruhigung kann hier eine Checkliste des Arbeitgebers helfen, die die genaue Vorgehensweise bei einem Unfallschaden vorgibt. Zudem muss der Arbeitgeber jederzeit für die Fahrer erreichbar sein und Unterstützung im Schadenfall anbieten. Auf den Fuhrparkverantwortlichen kommen darüberhinaus die folgenden Aufgaben zu:

  • Er muss sicherstellen, dass es dem Fahrer gut geht.
  • Der Schaden muss direkt bei der KFZ-Versicherung gemeldet werden.
  • Es muss ein Kostenvoranschlag eingeholt werden und gegebenenfalls ein Sachverständigengutachten beauftragt werden.
  • Für den Fahrer muss ein Ersatzfahrzeug oder anderweitige mobile Lösung für den Zeitraum der Reparatur organisiert werden.
  • Das reparierte Fahrzeug muss bei der Werkstatt wieder abgeholt werden.
  • Eine juristische Beratung muss gegebenenfalls kontaktiert und beauftragt werden.
  • Die Rechnung der verschiedenen Dienstleister müssen beglichen werden

Diese Aufgaben sind nur wenige Punkte der vielfältige Schadenabwicklung, die der Fuhrparkverantwortliche beachten muss.

Um den Fuhrparkverantwortlichen nicht zu überfordern, ist es empfehlenswert, das Schadenmanagement an einen Dienstleister auszulagern. 

Wir helfen Ihnen persönlich beim Schadenmanagement

Ab dem Eintritt des Unfalls wird Ihr Fahrer von uns persönlich betreut. Er muss sich um nichts kümmern. Das gleiche gilt für Ihren Fuhrparkverantwortlichen! Wir übernehmen die komplette Schadenabwicklung und -regulierung.

Wir kümmern uns um Ihre komplette Schadenabwicklung

Persönlich, Schnell und Zuverlässig

Schadenmeldung

Dank unserer individuellen TCS Hotline sind wir persönlich 24/7 für Ihre Fahrer erreichbar.

Schadenbehebung

Zusammen mit Ihrem Fahrer bestimmen wir die nächstgelegene TCS-Partner-Werkstatt.

Ersatzfahrzeug

Wir sorgen dafür, dass Ihr Fahrer für den Zeitraum der Reparatur weiterhin mobil unterwegs ist.

Schaden-Controlling

Neben der Dokumentation und Terminüberwachung prüfen wir die Kostenvoranschläge und Rechnungen.

Ihre Vorteile auf einem Blick

Kostensparendes Schadenmanagement

Wir kümmern uns um alle Prozessschritte des Schadenmanagements: von der Schadenmeldung bis zur Abholung des reparierten Dienstwagens. Sie behalten stets den Überblick ohne Aufwand und sparen bis zu 30% der Gesamtkosten!

TCS Hotline – 24/7

Dank unserer zuverlässigen TCS Hotline sind wir 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Ihre Fahrer erreichbar und helfen Ihren Fahrer bei der Schadenmeldung. Dadurch können wir auch schnell handeln, um den Schaden zu beheben!

Zertifizierte Werkstätten

Die Reparaturen erfolgen nach Herstellervorgaben in zertifizierten TCS-Partner-Werkstätten in der D-A-CH Region. Als TCS Kunde erhalten Sie exklusiv günstige Stundenverrechnungssätze.

Kostenloser Hol- und Bring-Service

Unsere TCS-Partner-Werkstätten bieten Ihnen exklusiv einen kostenfreien Hol- und Bring-Service an. Dabei entlasten wir Ihre Fahrer!

Kostenfreies Ersatzfahrzeug

Unsere TCS-Partner-Werkstätte stellen Ihnen ein kostenfreies Ersatzfahrzeug der Gruppe A für die Dauer der Reparatur zur Verfügung.

Dokumentation und Überwachung

Wir überwachen und dokumentieren den gesamten Reparaturprozess. Zudem kümmern wir uns um die Abwicklung mit der Versicherung, Gutachtenfirmen und bei Haftpflichtschadenfällen mit spezialisierten Rechtsanwälten.

So funktioniert unsere Schadenmeldung

  1. Über unsere TCS-Hotline oder per E-Mail meldet Ihr Fahrer uns den Schaden.
  2. Wir erfassen den Schaden mit allen Details zu dem Unfallhergang und der Beschädigung in unserem TCS-Kundenportal. 
  3. Anschließend melden wir den Schaden der Versicherung und benachrichtigen den Auftraggeber. 
  4. Bei Haftpflichtfällen kontaktieren wir eine bevollmächtigte Rechtsanwaltskanzlei.

So beheben wir Ihren Schaden

  1. Gemeinsam mit Ihrem Fahrer bestimmen wir nach dem Unfall die nächstgelegene TCS-Partner-Werkstatt, die unseren Kunden exklusiv einen kostenfreien Hol- und Bring-Service anbietet. 
  2. Abhängig vom Zustand des beschädigten Fahrzeugs organisieren wir Ihren Fahrer einen Abschleppdienst.
  3. Nachdem ein Kostenvoranschlag von uns eingeholt und geprüft wurde, wird der Schaden am Dienstwagen von unserer TCS-Partner-Werkstatt repariert. 
  4. Ab einem vereinbarten Reparaturwert beauftragen wir ein Sachverständigengutachten und prüfen das Gutachten.
  5. Abschließend vereinbart die TCS-Partner-Werkstatt die Fahrzeugübergabe mit Ihrem Fahrer. 

Wir sorgen für ein Ersatzfahrzeug

  • Kostenfrei erhält Ihr Fahrer von unserer TCS-Partner-Werkstatt ein Ersatzfahrzeug der Klasse A
  • Alternativ erhält Ihr Fahrer ein Ersatzfahrzeug über unseren TCS-Mietwagen-Partner zu günstigen Konditionen
  • Auf Wunsch können Zusatzleistungen, wie z.B. ein Navigationssystem oder Automatik, dazu gebucht werden.

Unser Schaden-Controlling beinhaltet

  • Prüfung des Kostenvoranschlags und aller Rechnungen
  • Beauftragung und Prüfung eines Sachverständigengutachtens
  • Freigabe der Reparatur im Rahmen des Kostenvoranschlags bzw. Gutachtens
  • Komplette Abwicklung mit der Versicherung
  • Online-Reporting, Dokumentation aller Unterlagen und Terminüberwachung in unserem TCS-Kundenportal

Was zeichnet unser TCS Team im Schadenmanagement aus?

Jung und Modern

Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind für uns kein Fremdwort!

Professionell

Eine hohe Kundenzufriedenheit und Servicequalität stehen bei uns an erster Stelle!

Schnell und Zuverlässig

Qualifizierte Mitarbeiter, langjährige Partner und unsere interne Qualitätssicherung sprechen für sich!

Kundenorientiert und Individuell

Wir gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und setzen diese um.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fordern Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich unser Schadenmanagement Informationsmaterial ein!